Best of 2012 – Erinnerung an die Musik

Alles war träge geworden. Ich wusste nicht was fehlte. War es nur der Winter? Aber der ist doch fast vorbei. Isses der Job? Keine Ahnung. Brauch ich Veränderung?
Drei Monate nach Jahresanfang schlepp ich mich in Lethargie endlich dazu das Mixtape fürs vergangene Jahr zusammenzukramen.
Ich kriege schnell die ersten Tracks zusammen, es fing gut an mit Deichkind bei ekstastischem Saufgegröhle.
Ich erinnere mich mit den Subs und dem Wahnsinn hinter meiner Stirn eskalierend die Pisten runterzuknallen.
Dann war der iPod im Arsch. bis Ersatzteile aus Hongkong da waren dauerte es zwei Monate. Im Spätherbst stürzte mal wieder die Festplatte ab. Alles weg. Und jetzt merke ich, wie viele Erinnerungen ich mit einigen Tracks verbinde. Auch alles weg. Wie ne Playlist gelöscht.
Ich versuche die Lieder wieder zusammenzukriegen, hab vier, fünf Interpreten schnell zusammen, aber weiß nicht mehr was dazwischen war.
Dann fällt mir Norwegen wieder ein, Tage im Park, Wochenenden auf dem Fahrrad und auf einmal flasht es mich… Reality hits you hard, bro.
Die Welt wird vor meinen Augen mit Colorwaschmittel gewaschen. Alles fällt mir wieder ein.
Ich rase durch ein Dickicht aus schlecht geordneter Musik… Ein ganzes Xavier Rudd Album fällt mir wieder in die Hände. Whitest Boy Alive auf der Insel in der Nacht, Moddi, Udo und ich eile hier hin und hämmer mir alles aus dem kopf auf die tastatur. Auf einmal scheint die Sonne

Best_of_2012

DEICHKIND – Illegale Fans
WIZO – Die letzte Sau
UDO LINDENBERG – Ich lieb‘ dich überhaupt nicht mehr
THE SUBS – The Face Of The Planet
BONOBO – Days To Come
DEICHKIND – Roll das Faß rein!
CHEFDENKER – Hitlers Autobahn
DETEKTIVBYRAN – Live/Universe
HILLTOP HOODS – Still Standing
HILLTOP HOODS – Now You’re Gone
RAMIN DJAWADI – Game Of Thrones Main Title
MODDI – Ardennes
WHITEST BOY ALIVE – Burning
LOREEN – Euphoria
MURDOK DUPSTEP – Imogen Heap Hide & Seek
XAVIER RUDD – Spirit Bird
METRONOMY – Heartbreaker
BLOC PARTY – Truth
KLANGKARUSSELL – Eistee aus der Dose
LOITUMA – Levan Polka (Techno Remix)

> 2011
>> 2010
>>> 2009
>>>> 2008

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s